F2 Fahrzeugbrand

Datum: 17. September 2018 
Alarmzeit: 15:51 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: BAB 31 Schüttorf Ost Fahrtrichtung Norden 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, TLF 24/50, RW, MZF 


Einsatzbericht:

Montagnachmittag wurden wir zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 31 gerufen. Dort stand ein SUV in Flammen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen abstellen ehe es vollständig am brennen war. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand. Während der Löscharbeiten wurde eine Fahrspur der Autobahn gesperrt und es kam zu einer starke Rauchentwicklung. Durch die anhaltende Trockenheit griff das Feuer auf die Böschung über. Diese wurde durch einen weiteren Trupp abgelöscht. Ein überlaufen der Flammen in ein nahegelegenes Waldstück wurde verhindert. Weitere Einsatzkräfte sicherten Parallel die Einsatzstelle ab. Nach einer Stunde war der Brand gelöscht und nachdem das Fahrzeugwrack abgeschleppt wurde, konnte die Autobahn wieder freigegeben werden.