Tanklöschfahrzeug 24/50

 

 

 

Das Tanklöschfahrzeug 24/50 wird bei Bränden jeder Art zur Wasserversorgung und als Löschwasserpuffer eingesetzt. Bei Einsätzen auf der Autobahn ist der große Wassertank besonders notwendig, da hier kein Hydrantennetz existiert. Mit Hilfe eines auf dem Dach befindlichen Wasserwerfers (Monitor) können sowohl Wasser als auch Schaummittel über große Distanzen an den Brandherd befördert werden. Zusätzlich zur Normbeladung befindet sich eine Pulver-Löscheinrichtung auf diesem Fahrzeug.

Bezeichnung: TLF 24/50

Fahrzeugart: Tanklöschfahrzeug

Besatzung: 3

Kennzeichen: NOH – F 2310

Funkrufname: Florian Bentheim 36/26/11

Hersteller: MAN

Feuerwehrtechnischer Aufbau: Schlingmann

Baujahr: 2005

Indienststellung: Oktober 2005

Ausstattung:

  • Tankvolumen: 5.000 Liter
  • 500 Liter Schaummittel
  • Pulver-Löscheinrichtung
  • Überdrucklüfter
  • Scheinwerfer
  • 2 Atemschutzgeräte