G1 ausgelaufener Kraftstoff auf der Autobahn 31

Einsatzart: Gefahrgut

Einsatzstichwort: Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten

Einsatzzeit: 16.10.2017 07:18 – 8:30 Uhr

Einsatzort: BAB 31 FR Emden bis Abfahr Lingen/Lohne


Am Morgen wurden wir durch die Leitstelle auf die Autobahn 31 Fahrtrichtung Emden alarmiert. Ein Autofahrer hat gemeldet, dass ein LKW Diesel aus dem Krafstofftank verliert, und eine Spur auf die Fahrbahn zieht. Die Leitstelle teilte mit, der LKW würde auf dem Standstreifen stehen. Um das Leck rasch schließen zu können, fuhren wir mit Sonderrechten auf die Autobahn. Bis Abfahrt Lohne konnte kein LKW entdeckt werden, die Dieselspur führte weiter Richtung Lingen. Die Autobahnpolizei führte die Suche nach dem Verursacher fort.  Die mehrere Kilometer lange Kraftstoffspur, konnte durch uns nicht abgestreut werden, die Autobahmeisterei wurde daraufhin informiert. Für uns war der Einsatz somit beendet.


Eingesetzte Feuerwehrkräfte: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, Rüstwagen, GW-GLF 20/16