H3 Verkehrsunfall

Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Einsatzstichwort: H3 VU Klemm

Einsatzzeit: 01.07.2017 3:54 -4:45 Uhr

Einsatzort: BAB 30 FR. Salzbergen -Schüttorf


Am frühen Morgen wurden wir mit dem Stichwort “H3 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person” auf die Autobahn A30 Fahrtrichtung Salzbergen gerufen. Kurz nachdem wir mit den ersten Fahrzeugen ausgerückt waren, kam über die Leitstelle die Rückmeldung, dass sich der Unfall auf der Gegenfahrbahn Fahrtrichtung Schüttorf ereignet hat. Da diese Strecke das Einsatzgebiet der Feuerwehr Salzbergen ist, wurde die emsländischen Kameraden hinzualarmiert. Als ersteintreffende Feuerwehr konnten wir schnell Rückmeldung geben, dass keine Personen eingeklemmt waren. Ein Kleinbus ist mit hoher Geschwindigkeit, wahrscheinlich aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse, einem LKW aufgefahren. Die drei Insassen des Kleinbusses konnten das Fahrzeug leicht verletzt verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Wir sicherten die Unfallstelle ab und übergaben diese anschließend der inzwischen eignetroffenen Feuerwehr Salzbergen.


Eingesetzte Feuerwehrkräfte: 20

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, RW, TLF 24/50, GW-G