F2 Heckenbrand

Datum: 1. Januar 2020 
Alarmzeit: 00:20 Uhr 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Gildestraße 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: KdoW, LF 20/16, TLF 24/50, DLK 23/12 


Einsatzbericht:

Zum ersten mal im neuen Jahr ertönten die Melder und alle Kräfte kamen erneut von ihren Familien zum Feuerwehrhaus. Ziel war die Gildestraße. Dort hatte eine Hecke angefangen zu brennen. Die Eigentümer konnten Schlimmeres mit Wasserschläuchen verhindern. Für uns ging es nur noch darum, Nachlöscharbeiten durchzuführen und Glutnester in der Knochen trockenen Hecke zu lokalisieren. Um auf Nummer sicher zu gehen, trennten wir abgebrannte Teile der Hecke heraus, um im Inneren auch wirklich alle Glutnester zu erwischen.
Ein Dank geht hier an die Anwohner, die uns mit leckeren Ollibollies versorgten.