F3 Strohballenbrand

Datum: 20. Mai 2019 
Alarmzeit: 22:36 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 24 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Am Waldrand, Quendorf 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: TLF 24/50, RW, LF 8/6, TLF 8-W 


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Dienstag wurden wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Isterberg zu einem Brand in Quendorf gerufen. Dort standen ca 70 bis 80 Strohballen in Vollbrand.  Das ersteintreffende Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Schüttorf begann mit dem ersten Löschangriff und konzentrierte sich dabei, das Ausbreiten des Feuers auf eine Baumreihe in direkter Angrenzung zu verhindern. Parallel wurde durch die Ortsfeuerwehr Isterberg eine Wasserversorgung aus einem Teich aufgebaut. Unsere beiden Tanklöschfahrzeuge übernahmen unterdessen gemeinsam mit dem TLF aus Isterberg die Brandbekämpfung von der nördlichen Seite des Feuers.  Um die Einsatzstelle ausreichend auszuleuchten wurde der Rüstwagen zur Einsatzstelle beordert.

Mit mehreren C-Rohren wurde dass Feuer unter Zugabe von Schaummittel, nachdem man das Stroh mit einem Greifer auseinander gezogen hatte, endgültig gelöscht.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand.