H1X Öl auf Wasser

Datum: 16. Dezember 2020 um 08:30
Dauer: 6 Stunden 30 Minuten
Einsatzart: Gefahrgut 
Einsatzort: Vechte
Mannschaftsstärke: 8
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Tag 3 des Ölaustritts in die Vechte
Der Austritt ist gestoppt, es fließt kein neues Öl mehr in die Vechte.
Heute Morgen wurden wir noch einmal auf Bitte des Ordnungsamtes tätig. Unser Auftrag bestand darin, die Ölsperren erneut zu kontrollieren und gegebenenfalls nochmal zu korrigieren. Mit unserem Rettungsboot wurden die gesamten Bereiche zwischen den Ölsperren erneut befahren und die Ränder der Vechte nach weiteren Ölablagerungen kontrolliert. An den gesetzten Ölsperren wurde von unserer Seite das Ölbindemittel, welches speziell für Verunreinigungen auf dem Wasser vorgehalten wird, abgeschöpft und die Ölsperren noch einmal durch selbstsaugende Matten verstärkt.
Ob wir noch einmal tätig und die Ölsperren abgebaut werden müssen, zeigen die kommenden Tage. Wir werden die Situation weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Ordnungs- und Bauamt beobachten.