H1Y Person hinter verschlossener Tür

Datum: 14. Februar 2019 
Alarmzeit: 02:57 Uhr 
Dauer: 33 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Stettiner-Straße 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, DLK 23/12, RW 


Einsatzbericht:

Noch während wir uns am vorherigen Einsatzort  befanden, bekamen wir dort von der Polizei ein Amtshilfeersuchen. In der Stettiner Straße würde in einer Wohnung eine Person um Hilfe schreien. Da hier davon auszugehen ist, dass die Tür geöffnet werden muss, rückten wir umgehend zu der neuen Einsatzstelle aus. Besorgte Nachbarn nahmen uns bereits in Empfang und im Laufe der Erkundung konnte ein geöffnetes Fenster der Wohnung im zweiten Stockwerk entdeckt werden. Ein Einsatz der Drehleiter war nicht möglich, da Bäume den Weg versperrten. Daraufhin begannen wir eine dreiteilige Schiebleiter in Stellung zu bringen, gleichzeitig brachten wir die Drehleiter auf der anderen Gebäudeseite in Stellung um eine eventuelle Rettung vom Balkon der Wohnung über die Drehleiter zu ermöglichen. Zwischenzeitlich konnte telefonisch ein Pflegedienst erreicht werden. Dieser besitzt einen Schlüssel zu der Wohnung und öffnete diese für den Rettungsdienst. Wir konnten zurückbauen und abrücken.