H2 Verkehrsunfall mit vermisster Person

Datum: 3. Februar 2020 
Alarmzeit: 20:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: BAB 30 FR Rheine 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: KdoW, LF 20/16, TLF 24/50, RW 


Einsatzbericht:

Heute Abend wurden wir auf die Autobahn A30 Fahrtrichtung Rheine alarmiert. Kurz hinter dem Schüttorfer Kreuz kam es zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Motorrades. Der Motorradfahrer wurde flüchtig. Da damit zurechnen war, dass der Fahrer evtl. schwer verletzt sei, starteten wir eine Personensuche in einem angrenzenden Waldstück. Nach etwa einer Stunde konnte der Fahrer des Motorrades durch die Polizei ermittelt werden und wir konnten die Suche abbrechen.

Im Einsatz war neben der Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst und ein Notarzt.