H2X Diesel aus LKW ausgelaufen

Datum: 27. April 2019 
Alarmzeit: 16:28 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 2 Minuten 
Art: Gefahrgut  
Einsatzort: BAB 30 FR Amsterdam 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, RW, GW-G 


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag wurden wir durch die Polizei auf die Autobahn 30 Fahrtrichtung Amsterdam gerufen. Kurz hinter dem Schüttorfer Autobahnkreuz wurde ein Dieseltank eines LKW aufgrund eines Zusammenpralls mit einem PKW massiv beschädigt. Etwa 500 Liter Diesel verteilten sich auf der Fahrbahn. Wir sicherten die Einsatzstelle ab, bauten einen Brandschutz auf und fingen restlichen auslaufenden Diesel auf. Außerdem streuten wir die Fahrbahn großflächig mit Bindemittel ab. Nachdem die Autobahnmeisterei eintraf und die Sicherung der Unfallstelle übernahm, konnten wir wieder abrücken.