H3X Gefahrgutaustritt – Unterstützung für FF Bad Bentheim

Datum: 26. Mai 2020 
Alarmzeit: 00:50 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 55 Minuten 
Art: Gefahrgut  
Einsatzort: Bahnhof Bad Bentheim 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: GW-G, ELW 


Einsatzbericht:

In der Nacht wurden wir mit dem Stichwort „H3X-Bahn“ gegen 0:50 Uhr zum Bahnhof nach Bad Bentheim alarmiert. Umgehend rückten wir mit dem Gerätewagen-Gefahrgut aus, Vorort stellte sich heraus das aus einem Kesselwagen Propangas entwich. Wir unterstützen die Kameraden aus Bad Bentheim mit technischen Gerät.

Im weitern Einsatzverlauf wurde der ABC-Zugführer des Landkreises und der Leiter der Dekoneinheit der Ortsfeuerwehr Schüttorf angefordert. Diese fuhren die Einsatzstelle mit unserm Einsatzleitwagen (ELW) an.

Der ELW übernahm die Kommunikation zwischen Einsatzleitstelle, TUIS und dem Einsatzleiter.

Der Gerätewagen-Dekon und unser LF8 standen auf Bereitstellung im Feuerwehrhaus.

Nach fast vier Stunden war der Einsatz für uns beendet.

Hier ein ausführlicher Bericht der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim

Foto: F.Surendorf (OF Bad Bentheim) @ Bad Bentheim