Seminar LKW-Rettung

Das Schüttorfer Industriegebiet wächst immer weiter, das LKW Aufkommen auf den Autobahnen und Landstraßen in unserem Einsatzgebiet wird größer – die Herausforderungen für die Feuerwehr Schüttorf  steigen weiter.

Modernste Technik und ein wachsender Fuhrpark allein reicht nicht aus, den Herausforderungen der Zukunft dauerhaft gewappnet zu sein. Auch das Wissen im Umgang mit der Technik, dem Handwerk sowie gewisse „Tricks und Kniffe“ sind äußerst wichtig, um weiterhin bei Einsätzen professionell und mit der geforderten Handlungssicherheit schnell Hilfe leisten zu können. Aus diesen Gründen finden regelmäßig Schulungen, Seminare und Weiterbildungen statt.

Am Freitag den 16.11.18 und Samstag den 17.11.18 wurden wir durch die Firma WEBER RESCUE Systems in Sachen LKW Rettung geschult. Teilgenommen haben alle Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Schüttorf – Schüttorf, Isterberg und Ohne

Die Schulung begann mit einem theoretischen Part zum Thema LKW Rettung, hier wurde uns gezeigt wie ein LKW aufgebaut ist und mit welchen Besonderheiten man rechnen muss.

Im zweiten Part setzten wir das theoretisch erlernte Wissen in die Praxis um. Hier konnten wir an einem Übungs-Lkw (TRT7000) üben.

Besonderheit bei der LKW Rettung ist nicht nur die Höhe des Fahrersitz sondern auch die Gewichte von Türen und Scheiben. Auf unserem Rüstwagen (RW) und Gerätewagen Gefahrgut (GWG) führen wir zwei LKW-Rettungsplattformen mit, auf denen unsere Einsatzkräfte sicher Arbeiten können.

Ein Dank geht nochmal an die Ausbilder die mit ihrem Wissen immer noch kleine Tricks vermitteln konnten, natürlich geht auch ein Dank raus an alle Einsatzkräfte die trotz der hohen Einsatzbelastung in diesem Jahr an der Schulung teilgenommen haben.