H1 Tierrettung – Hund in PKW eingeschlossen

Datum: 29. Juni 2019 
Alarmzeit: 15:22 Uhr 
Dauer: 11 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: BAB 31 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: KdoW, LF 20/16, RW 


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag wurden wir auf die Autobahn 31 alarmiert. Auf dem Rastplatz Bergler Feld war ein Hund in einem PKW eingeschlossen. Die Fahrerin bekam das Fahrzeug aufgrund eines technischen defektes nicht mehr auf. Wegen der enormen Hitze alarmierte die Person die Feuerwehr. Wir rückten mit drei Fahrzeugen aus. Auf Anfahrt bekamen wir eine Rückmeldung, dass dieser Einsatz die Ortsfeuerwehr Emsbüren übernommen hatte, da es auch das Einsatzgebiet der Emsbürener Kameraden war. Währenddessen erhielten wir einen Folgeeinsatz und wurden zu einem großen Flächenbrand alarmiert. Wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen und zum Flächenbrand ausrücken.