H2Y Person im Wasser

Datum: 21. Juni 2021 um 11:23
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Erikastraße
Einsatzleiter: Stv. Ortsbrandmeister
Mannschaftsstärke: 18
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DLRG Schüttorf, DLRG Taucherstaffel Nordhorn, Feuerwehr Rheine, Notarzt, Polizei, Rettungshubschrauber, Rettungswagen


Einsatzbericht:

Am Vormittag wurden wir von der Leitstelle zu einem Einsatz am Quendorfer See gerufen. Dort trieb eine herrenlose Luftmatratze auf dem Wasser. Aufmerksame Mitbürger vermuteten eine Person in Notlage. Umgehend rückten wir mit unserem Hilfeleistungszug und unserem Boot aus. Während die ersten Trupps den See im Uferbereich nach Auffälligkeiten und möglichen Kleidungsstücken absuchten wurden die Rettungstaucher des DLRG aus Nordhorn alarmiert. Ein Rettungshubschrauber des ADAC aus Rheine flog unterdessen den See an und suchte die Wasseroberfläche von oben ab. Gleichzeitig befuhr das DLRG Schüttorf, welches an dem See stationiert ist, mit einem Boot die Uferbereiche des Sees. Da auch dies ergebnislos war wurde das Sonarboot der Feuerwehr Rheine alarmiert. Ausgerüstete Taucher, der Rettungsdienst und ein Notarzt warteten in der Unterkunft des DLRG. Mit dem Sonarboot ist es möglich den Grund des Sees abzusuchen. Nachdem auch dies ohne Feststellung beendet wurde, rückten alle Einsatzkräfte ab.

Wir möchten an dieser Stelle betonen, nach dem Baden am Quendorfer See alle Gegenstände wieder mitzunehmen.